...in der Adolf-Reichwein-Schule :-)



Auf dieser und allen weiteren Seiten finden Sie Informatives zu unserer Schule - was wir machen, wie wir es machen und vor Allem:
dass wir dabei Spaß und Erfolg haben...!! :-)

Auf unserer Neuigkeiten-Seite informieren wir über aktuelle Dinge an unserer Schule und
im Bereich der Downloads stehen die gültigen Formulare etc. zum Herunterladen zur Verfügung.



Liebe Eltern der Adolf-Reichwein-Schule,

Der Unterricht ist nun wieder recht normal angelaufen. Die Kinder dürfen in ihren sogenannten "Kohorten" (= Lern- oder Jahrgangsgruppen) untereinander Kontakt haben, wir achten aber darauf, dass es zwischen den unterschiedlichen Gruppen keine Berührungspunkte gibt.
Die Kinder müssen weder im Unterricht, noch in der Pause eine Maske tragen (da die Kohorten voneinander getrennt sind). Wenn sie auf die Toilette, zum Kiosk oder zum Sekretariat gehen, besteht jedoch Maskenpflicht.
Dies Maskenpflicht besteht auch für alle Eltern, wenn sie das Schulgelände betreten (dies nur in Ausnahmefällen...)!
Die beiden Ein-/Ausgänge zum Schulhof sind nun getrennt:
3.+4. Klassen nutzen ab jetzt das Tor vom Lehrerparkplatz,
Anker-, 1.+2. Klassen das Tor an der Turnhalle.

Muss jemand in Ihrer Familie auf Covid-19 getestet werden, kann Ihr Kind trotzdem zur Schule kommen. Sollte Ihr Kind getestet werden, bleibt es bis zum Ergebnis zu Hause. Sollte dieser oder ein anderer Test in der Familie positiv ausfallen, informieren Sie bitte sofort die Schule!
Alles Weitere entscheidet das Gesundheitsamt.

Reiserückkehrer (mit Kind) aus einem Risikogebiet (z.B. Türkei, Russland, Syrien, Iran, Irak…), MÜSSEN einen negativen Corona-Test für Ihr Kind vorzeigen oder den Nachweis erbringen, dass Sie anschließend 2 Wochen in Quarantäne verbracht haben.
Auch diese Formulare finden Sie in verschiedenen Sprachen im Download-Bereich.
Corona-Anschreiben und Formulare für Eltern

Ich wünsche uns allen eine gesundes und möglichst unbeschwertes Schuljahr!

Herzliche Grüße!
H. Muhs


Sollten Sie Beratung durch unsere Schulsozialarbeiterin Frau Friedrich, weil es in diesen (und anderen) schwierigen Zeiten häusliche Probleme mit Ihrem Kind gibt, so können Sie auch diese gerne anschreiben oder anrufen:
0151-551 642 61 heike.friedrich@kiel.de
Nützliches finden Sie hierzu auch unter: www.fachportal.lernnetz.de/eltern.html



Einschulung unserer Ankerklasse !



Einschulung 1a !



Einschulung 1b !



Sportfest 2019

In diesm Jahr war der Holsatia-Sportplatz leider eine Baustelle...
Deshalb feierten wir unser Sportfest einmal anders - auf dem Schulhof... :-)
Zu den Bildern geht es hier: Sportfest Juni 2019



So sehen Sieger aus...!

Unsere Schachmannschaften sind spitze !!
Bei den regelmäßig stattfindenden Turnieren in der Stadt Kiel, aber auch bei überregionalen Wettbewerben führen unsere Schachspezialisten die Gewinnerlisten an...
Hier gibt es einen Bericht zu den Spielen und Ergebnissen:
So sehen Sieger aus !

Hinzu kommt, das unser Schachteam um Frau Friedrich den 2. Platz bei den Landesschulschachmeisterschaften errungen hat.
Dies beutet, dass die Mannschaft über Himmelfahrt zum Bundesentscheid nach Friedrichroda in Thüringen fährt...!



Ausflug in die Innenstadt

Mit einer unserer 4. Klassen ging es während des Kieler Umschlags einen Vormittag lang in die die Innenstadt.
Wir gingen über Sophienhof, Holstenstraße, Asmus-Bremer-Platz, Rathaus, Kleiner Kiel, Alter Markt zum Kieler Stadtkolster und in die Nikolaikirche.
Hier kann man sich die Bilder anschauen: Kieler Innenstadt



Projekt Lese-Mentoren

Die Initiative Mentor-Kiel hilft durch Einzelförderung: Ein Mentor begleitet ein Schulkind einmal pro Woche, um dessen Lese- und Sprachkompetenz zu fördern. Die Förderung findet außerhalb des Schulunterrichts statt und richtet sich an die Grundschulkinder, die Schwierigkeiten im Umgang mit der deutschen Sprache haben.
Das Ziel ist es, bei den Kindern die Freude am Lesen zu wecken und ihnen auf spielerische Art und Weise die wunderbare Welt der Buchstaben näherzubringen.
Die Lehrkräfte wählen die förderungsbedürftigen und förderwilligen Kinder mit Zustimmung der Eltern aus. Die Förderung findet in den Räumen unserer Schule statt und ist für die Kinder kostenlos.
Mentor vermittelt den Kontakt zwischen Lehrkräften, Schulen und Lese-Mentoren und organisiert und begleitet die anschließende Zusammenarbeit.
Wer mehr über diese erfolgreiche Initiative, die es bereits an vielen Schulen in Kiel und ganz Schleswig-Holstein gibt, erfahren möchte, klickt hier: http://www.mentor-kiel.de



Wir sind Deutsche Schachschule !

Es ist geschafft...!
Nach über zwei Jahren stetig wachsender Begeisterung bei unseren Kindern (und uns Lehrkräften...) waren wir in der Lage, alle Kriterien des Deutschen Schulschach-Verbandes und der Deutschen Schachjugend zu erfüllen. Unter der Federführung unserer Schulsozialarbeiterin Heike Friedrich konnten wir die Bewerbungsunterlagen abgeben und erhielten Anfang des Jahres die tolle Nachricht, alle Bedingungen erfüllt zu haben und nun den Titel "Deutsche Schachschule" führen zu dürfen.
Damit sind wir in der kreisfreien Stadt Kiel die einzige, in ganz Schleswig-Holstein die erst vierte und im gesamten Bundesgebiet eine der lediglich 74 Schachschulen ! - Dies macht uns mit Recht ein wenig Stolz... :-)

Im Rahmen einer Feier wurde uns am 30. März 2017 der Titel offiziell durch eine Vertreterin des Deutschen Schulschach-Verbandes überreicht. Anwesend waren viele geladene Gäste, darunter auch die Schuldezernentin der Stadt Kiel, Frau Renate Treutel und unsere neue Schulrätin, Frau Fock.
Hier geht es zu den Bildern der Veranstaltung:
Die Schachfeier!



Projektwoche

Im Mai fand unsere diesjährige Projektwoche mit einer Fülle von Angeboten und Vorhaben statt - eine tolle Veranstaltung...!
Hier gibt es die Bilder dazu:
Projektwoche



Unsere Schach-AG

Was 2013 als kleines Projekt unserer Schulsozialarbeiterin Frau Friedrich begann, hat sich inzwischen zu einer wahren Erfolgsgeschichte entwickelt: unsere Schach-AG!
Unsere Kinder sind auf sämtlichen Stadtturnieren vertreten und liegen regelmäßig auf den ersten Plätzen. Unsere Schule belegt in der Leistungsgruppe der Grundschulen immer wieder den ersten Rang.
Mittlerweile gibt es in unserem Offenen Ganztagsbereich zwei Nachmittagsgruppen.
Zu Recht können wir hierauf stolz sein...
Weitere Infos und Bilder aus den AGs und von den Turniern gibt es hier:
Unsere Schach-AG



Fasching

Vielfach abgesagt - Bei uns fand er statt!
Fasching am Rosenmontag -
mit Bildern und Infos:
Fasching



Das Lutherprojekt

Einmal im Jahr - zum Reformationstag - lädt uns Pastorin Nitz von der Paul-Gerhard-Gemeinde zum Lutherprojekt ein.
Unsere vierten Klassen erleben dort... aber lesen und schauen Sie doch selbst...!
Luther und die Reformation...



Sportfest

Alle Jahre wieder...
...feiern wir unser Sportfest. :-)
Hier geht es zur Bildergalerie:
Sportfest



Unser Förderverein...

Unser Fördeverein ist eine der wichtigsten Einrichtungen an unserer Schule.
Er hilft uns bei der Gestaltung von Festen, Schulfeiern, Veranstaltungen und er sammelt Geld für unsere Schülerinnen und Schüler, wo er nur kann. Alle Eltern, die dort arbeiten, tun dies ehrenamtlich!
Eine der letzten Anschaffungen waren die "PauKis" - die Pausenkisten. Jede Klasse erhielt eine Kiste mit Spiel- und Sportgeräten, die sie in der Pause nutzen kann.
Ein herzliches Danke dafür...!
Die Bilder der PauKis gibt es hier zu sehen:
Unsere Pausenkisten



Schulfest

Im Mai feierten wir unser diesjähriges Schulfest.
Mit viel Hilfe unseres Fördervereins, unserer Eltern, unserer Schulsozialarbeit und natürlich unserer Kinder wurde es ein toller Nachmittag mit Spielen, Spaß, Musik und gutem Essen...!
Hier gibt es jede Menge Bilder:
Schulfest



Unsere Literaturwoche

Vielen Dank an die Stadtteilbücherei Neumühlen-Dietrichsdorf...!!
Dank einer großzügigen Spende konnten wir im Rahmen einer Literaturwoche verschiedene Aktionen durchführen und verschiedene Künstler, Autoren und Experten bei uns begrüßen.
Wer mehr wissen möchte, der kommt hier weiter:
Unsere Literaturwoche



Ausflug zur Nordsee

Die 4a machte sich im Februar gen Westen auf und landete...?
...im Multimar Wattforum.
Auf anschaulichste Art und Weise wurde dort unseren 'Großen' die einzigartige Vielfalt und die Faszination des Schleswig-Holsteinischen Wattenmeeres vermittelt.
Im Anschluss daran war noch Zeit, um das Eider-Sperrwerk zu erobern... ;-)
Die Bilder dazu gibt es hier zu sehen:
Ausflug an die Westküste



Besuch im Kieler "Musiculum"

Ein Besuch im Musiculum am Wilhelmplatz ist eine tolle Erfahrung.
Unsere 4a hatte das Glück, einen Projektplatz zu erwischen:
Wir sind im Musiculum !



Roberta...

Einen Roboter bauen, der tut was man ihm sagt...
Die FH Kiel war zu Besuch und brachte diese Möglichkeit mit.
Wenn Sie mehr erfahren möchten, klicken Sie sich hier weiter:
Hier kommt Roberta...



Hier sind wir !



Stand:

25.08.2020



00019946