Sie sind hier: Das Roberta-Projekt
Weiter zu: Schulaktivitäten
Allgemein:

Das Roberta-Projekt

Hier kommt Roberta...

In Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Kiel waren wir Pilotschule für die Erprobung des Roberta-Projektes an Grundschulen in Kiel.
Es handelt sich um den Bau eines kleinen mobilen Roboters aus einem Lego-Bausatz, der mittels Computer in einfachen Schritten programmiert werden kann. Die Kinder bauen aus Komponenten innerhalb kurzer Zeit die fahrbare Maschine zusammen und programmieren sie, so dass einfache Befehle ausgeführt werden können. Die Roboter fahren bestimmte Parkure ab und sind über verschiedene und stetig ergänzbare Module per Sensoren zu steuern.
Unsere dritten und vierten Klassen waren begeistert!
Ein großer Dank geht an das Team der Fachhochschule Kiel und besonders an Frau Moldenhauer, die mit großem Engagement das Projekt an unsere Schule holte.

Bilder zu Roberta:

Meine Galerie